Navigation und Service

Startseite Über uns Neuigkeiten aus der Bücherei Aktuelle Hinweise zum Umgang mit COVID-19

Aktuelle Hinweise zum Umgang mit COVID-19

Grafik zu den Corona-Regelungen ab 4. Dezember 2021

Seit Samstag, 4. Dezember gelten in ganz Baden-Württemberg verschärfte Corona-Regelungen in der Alarmstufe II.

Für die StadtBücherei im Pfleghof bedeutet dies 2G+. Es haben also nur noch Personen, die nachweislich geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen negativen Test vorweisen können, Zutritt zur Bücherei und können dort in Ruhe stöbern und auswählen. Die gleiche Regelung gilt bei Veranstaltungen. Schnelltest dürfen nicht älter sein als 24 Std., PCR-Tests behalten ihre Gültigkeit 48 Std.

Ausnahmeregelung bei 2G+: Wer bereits eine Booster-Impfung hatte, oder wessen Grundimmunisierung bzw. Infektion maximal sechs Monate zurückliegt, benötigt keinen zusätzlich Testnachweis.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind für die Bücherei folgende Personengruppen*:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Für Schwangere und Stillende gilt ab dem 10. Dezember ebenfalls die 2G-Regelung.

Einlasskontrolle: Ab sofort muss bei jedem Besuch der StadtBücherei der digitale Impfnachweis gezeigt und mit einem amtlichen Ausweisdokument (mit Lichtbild) abgeglichen werden. Bitte halten Sie beides beim Eingang bereit. Ab Dezember ist der gelbe Impfpass nicht mehr ausreichend! Die Kontaktnachverfolgung läuft weiterhin über das Einchecken am Eingangs-Tablet mit dem Büchereiausweis.

Selbstverständlich können weiterhin Bestellungen per E-Mail oder Telefon durchgegeben werden und anschließend kontaktlos über die Schließfächer ausgeliehen werden.

*Quelle: Aktuelle Infos zu Corona: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)

Direkt nach oben